kfmv_Business_Excellence_Group_23_0799_RGB_300dpi
Zur Übersicht

Marketing und Kommunikation
Neue Rechtschreibung

Rechtschreibreform: Vermittlung theoretischer Grundlagen und praktischer Aspekte der neuen Schreibweise. Den Seminarteilnehmerinnen und -teilnehmern werden die für die Schweiz erforderlichen Anpassungen vorgestellt.

Zielgruppe

  • Arbeitnehmerinnen, Arbeitnehmer, Arbeitgeberinnen, Arbeitgeber – alle, die ihre Texte nach den aktuellen Schreibregeln gestalten wollen.

Ziel

− Rechtschreibung der deutschen Sprache in Schule und Praxis
− Schreibweise in der Schweiz
− Inhalt und Prinzipien der 6 Rechtschreibkapitel sowie Ausnahmen

Inhalt

  • Themeneinleitung und Problemerkennung: Womit habe ich es zu tun und wie bin ich von der Rechtschreibung betroffen?
  • Rechtschreibung in 6 Kapiteln mit Übungen: Wie schreibe ich korrekt und wie kann ich auch in der Grammatik und bei den Satzzeichen Fehler vermeiden?
  • Rechtschreibung in der Schule und in der Praxis (Geschäftstexte/Sachprosa: Briefe und E-Mails, Aktennotizen, Berichte und Protokolle usw.)
  • Worauf muss ich in verschiedenen Situationen achten und welche Hilfsmittel stehen mir zur Verfügung (Fragen zum Lektorat und Korrektorat)?
  • Die Rechtschreibung in Geschäftstexten (Sachprosa: Briefe und E-Mails, Aktennotizen, Berichte und Protokolle usw.)
  • Erfahrungsaustausch und Fragenbeantwortung

Arbeitsweise

Fach- und Kurzreferate mit praktischen Beispielen, Einzel- und Gruppenarbeiten, Diskussionen und Erfahrungsaustausch

Leitung

Daniel L. Ambühl, eidg. dipl. Kaufmann K+A

Daten

Mittwoch, 27. März 2019, 18.00 bis 21.00 Uhr

Ort

Kaufmännischer Verband Luzern, Frankenstrasse 4, 6003 Luzern

Kosten

Mitglieder CHF 100.00, Nichtmitglieder CHF 130.00, Firmen- und Passivmitglieder der Sektion Luzern 110.00
inkl. Kursunterlagen, Pausenerfrischung

Jetzt anmelden